+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Neuheit eines Gegenstands mit Disclaimer

  1. #1
    KT-HERO Land: DE

    117 Renommee: 10 10


    Registriert seit:

    26.12.20

    Neuheit eines Gegenstands mit Disclaimer

    SdT: Bolzen aus Metall
    zu prüfendende Anmeldung: Bolzen aus Metall ohne Bolzen aus Nickel

    Ist SdT neuheitsschädlich für die zu prüfendende Anmeldung?


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  2. #2
    KT-HERO Land: DE

    409 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 Renommee: 63 63


    Registriert seit:

    08.02.18

    AW: Neuheit eines Gegenstands mit Disclaimer

    Das hängt von der Bedeutung des Wortes "Disclaimer" ab.

    Wenn es dabei um ein nicht ursprünglich offenbartes Merkmal geht, das z.B. der "Wiederherstellung der Neuheit" dient, dem keine technische Wirkung beigemessen wird und das nur den geschützten Gegenstand beschränken soll, dann trifft der SdT den Anspruch neuheitsschädlich. Die Beschränkung hat nur Wirkung, wenn der SdT den ausgeschlossenen Gegenstand (den aus Nickel) offenbart.

    Wenn mit "Disclaimer" aber einfach nur ein (offenbartes) negatives Merkmal gemeint ist, dem im Zusammenhang der Erfindung eine technische Wirkung beigemessen werden kann (im diesem Beispiel etwa das Vermeiden von Nickel-Allergien bei einem Schmuckstück), dann ist dieser SdT nicht neuheitsschädlich, weil das Merkmal nicht im SdT offenbart ist.


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  3. #3
    KT-HERO Land: DE

    117 Renommee: 10 10


    Registriert seit:

    26.12.20

    AW: Neuheit eines Gegenstands mit Disclaimer

    Zitat Zitat von Hans35
    Wenn es dabei um ein nicht ursprünglich offenbartes Merkmal geht, das z.B. der "Wiederherstellung der Neuheit" dient, dem keine technische Wirkung beigemessen wird und das nur den geschützten Gegenstand beschränken soll, dann trifft der SdT den Anspruch neuheitsschädlich. Die Beschränkung hat nur Wirkung, wenn der SdT den ausgeschlossenen Gegenstand (den aus Nickel) offenbart.
    Dies ist ein interessanter Aspekt, aber wenn im Falle eines nicht offenbarten Disclaimers gegen ein Dokument D02: Bolzen mit Nickel eine Abgrenzung mittels Disclaimer vorgenommen wird und zeitgleich D01: Bolzen aus Metall SdT nach A54(2) vorliegt, dann wäre es eine unzulässige Erweiterung, soweit ich sehen kann.


    Zitat Zitat von Hans35
    Wenn mit "Disclaimer" aber einfach nur ein (offenbartes) negatives Merkmal gemeint ist, dem im Zusammenhang der Erfindung eine technische Wirkung beigemessen werden kann (im diesem Beispiel etwa das Vermeiden von Nickel-Allergien bei einem Schmuckstück), dann ist dieser SdT nicht neuheitsschädlich, weil das Merkmal nicht im SdT offenbart ist.
    Wenn dieser Gedankengang zum offenbarten Disclaimer weitergeführt wird, dann könnte sich doch folgendes daraus ergeben:

    SdT A: Bolzen aus Eisen, Nickel, Chrom, Molybdän, Kupfer oder Silber

    Anmeldung B: Bolzen aus Eisen

    Anmeldung C: SdT A: Bolzen aus Eisen, Nickel, Chrom, Molybdän, oder Kupfer

    Anmeldung D:Bolzen aus Eisen, Nickel, Chrom, Molybdän, Kupfer oder Silber ohne Bolzen aus Nickel

    Ist Anmeldung B neu?

    Ist Anmeldung C neu?

    Ist Anmeldung D neu?
    Geändert von newpatent (16.07.21 um 18:13 Uhr)


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Disclaimer - Andere Patentämter als dem EPA
    Von newpatent im Forum Patentrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.21, 22:38
  2. Disclaimer und Priorität
    Von Hans35 im Forum Patentrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.19, 22:06
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.11, 12:10
  4. US-Patentrecht Statutory Disclaimer
    Von ppa im Forum Patentrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.11, 19:00
  5. Disclaimer: Stammanmeldung->Teilanmeldung
    Von upupa im Forum Patentrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.08, 12:34

Thema weiterempfehlen auf ...

Thema weiterempfehlen auf ...

Werbepartner werden - Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss - Impressum - Home