+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ArberfG nach Austritt

  1. #1
    BRONZE-Mitglied Land: DE

    11 Renommee: 10 10


    Registriert seit:

    09.10.10

    ArberfG nach Austritt

    Mal angenommen einem Ex-Mitarbeiter muss Erfindervergütung bezahlt werden und es liegt keine Info darüber vor, ob er einen neuen Arbeitgeber hat oder nicht.

    Fragen:
    Mit welcher Steuerklasse ist die Vergütung zu versteuern ?
    Müssen neben der Steuer auch Sozialabgaben abgezogen werden ?
    Besteht Möglichkeit für den Ex ggf. zuviel entrichtete Steuern/Sozialabgaben zurück zu erhalten ?

    Vielleicht könnte man das was der Arbeitgeber einbehalten muss mal an einem Beispiel erläutern,
    idealerweise mit Rechtsgrundlage ...


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  2. #2
    SILBER-Mitglied Land: DE

    24 Renommee: 13 13


    Registriert seit:

    05.10.15

    AW: ArberfG nach Austritt

    Das fragst du am besten euren Steuerberater.


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  3. #3
    SILBER-Mitglied Land: DE

    39 Renommee: 16 Renommee: 16 16


    Registriert seit:

    12.11.13

    AW: ArberfG nach Austritt

    Ich denke, das ist steuerlich gleichzusetzen mit einer Prämienzahlung, die beispielsweise in einem folgenden Kalenderjahr auf Basis des Vorjahresergebnisses gezahlt wird. Die bekommen ehemalige Beschäftigte ja genau so. Und damit sollte jede vernünftige Steuer-Kanzlei was anfangen können.


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Austritt aus der Rentenversicherung/ Versorgungswerk
    Von GAST_DELETE im Forum Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.08, 12:25

Thema weiterempfehlen auf ...

Thema weiterempfehlen auf ...