+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Freiberufler

  1. #1
    SILBER-Mitglied Land: DE

    32 Renommee: 12 12


    Registriert seit:

    14.04.14

    Freiberufler

    Hallo,

    wie sieht es aus, wenn man sich mit EP-Zulassung selbstständig macht bzw. freiberuflich agiert bzgl. Haftung. Ich hatte kürzlich einen Fall, da hat mir ein potentieller Mandant Erfindungsdetails unverschlüsselt per EMail zugesendet und er wollte anschließend, dass ich ein NDA unterschreibe.

    Meine Erfahrung mit NDA's ist allerdings, dass man da auch Probleme bekommen kann, selbst wenn man selbst korrekt mit den Informationen umgegangen ist, d.h. die Informationen anderweitig in Umlauf gekommen sind (z.B. wenn der Mandant die Daten selbst nicht korrekt vertraulich behandelt). So wie ich es verstanden habe, müsste ich dann auch selbst noch beweisen, dass die Daten nicht durch mich in Umlauf kamen, was meines Erachtens völlig unmöglich ist. Un mein Eindruck ist, dass man dabei Haus und Hof verlieren kann ...

    Hier wären ein paar Praxiserfahrungen hilfreich, insbesondere wie man mit solchen Mandanten umgehen sollte. Ist es üblich, dass man als Freiberufler so etwas unterschreiben muss ? Wie kann man sich als freberuflicher EP-vertreter hier absichern ?

    Danke im Voraus !


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  2. #2

    AW: Freiberufler

    Hallo franzp,

    ganz einfach, man lehnt den Mandanten ab.

    Gruß, Blood für PMZ.


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.13, 17:40
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.10, 18:20
  3. Amtsjahr: Gewerbetreibender vs. Freiberufler
    Von NoWayOut im Forum Ausbildung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.03.06, 17:37
  4. Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    Von Ray im Forum Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.03, 10:23

Thema weiterempfehlen auf ...

Thema weiterempfehlen auf ...