+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

  1. #1
    KT-HERO Land: DE

    545 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 95

    Avatar von Pat-Ente
    Registriert seit:

    19.08.04

    Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Kürzlich war von einem Fall zu lesen, in dem die US-Copyright-Behörde einem Photographen das Urheberrecht an einem Bild eines Affen abgesprochen hat, das der Affe mit dessen Kamera gemacht hat (siehe etwa http://www.zeit.de/digital/internet/...n-urheberrecht). Die Begründung war, dass das Tier kein Träger eines Urheberrechts sein kann; somit wurde das Photo als gemeinfrei angesehen.

    Das klingt für mich logisch, aber mir stellt sich die Frage nach dem Urheberrecht für Photos, die von Robotern/Maschinen, wie etwa Drohnen oder Satelliten, angefertigt werden. Eine Maschine kann sicher auch nicht Inhaber eines Urheberrechts sein, also müssten derartige Photos auch gemeinfrei sein. Google würde das wohl nicht gefallen ;-)

    Was meint Ihr?
    Geändert von Pat-Ente (25.08.14 um 15:30 Uhr)


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  2. #2
    KT-HERO Land: DE

    663 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 Renommee: 96 96

    Avatar von Lysios
    Registriert seit:

    15.10.07

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Die Besonderheit bei diesem Fall liegt darin, dass der Affe das Foto gemacht hat, als er mit der Kamera gespielt hat. Wenn der Affe aber dressiert würde, auf entsprechende menschliche Kommandos hin das Foto zu machen, dann ist der Mensch, der das Kommando erteilt hat, Inhaber des Leistungsschutzrechts für das Lichtbild und ggf. des Urheberrechts, wenn der Inhalt des Fotos als solcher ein Kunstwerk darstellen würde.

    Bei den durch Maschinen erzeugten Fotos gilt nichts anderes. Es kommt darauf an, inwieweit ein Mensch Einfluss auf die Erstellung des Fotos genommen hat.


    2 von 2 Mitgliedern fanden diesen Beitrag hilfreich. Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  3. #3
    KT-HERO Land: DE

    1.165 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 Renommee: 127 127

    Avatar von grond
    Registriert seit:

    05.02.04

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Was ist mit Fotofallen, wie sie bei der "Jagd" auf scheue Tiere eingesetzt werden? Von dort ist es nicht weit bis zu einem spielenden Affen, der bewusst vom Menschen mit der Kamera ausgestattet wurde und über kurz oder lang den Auslöser betätigen musste.

    Was wäre gewesen, wenn der Fotograph dem Affen die Kamera gegeben hätte, nachdem er den Timer für den Selbstauslöser gestellt hat? Dann hätte er sicher viele Ausschussbilder gehabt, aber auch das eine oder andere gute.

    Dass ein Affe nicht Urheber sein kann, ist nachvollziehbar, auch wenn es in einer Rechtskultur merkwürdig wirkt, in dem Haustiere problemlos Erben sein können. Aber diese Überlegung setzt meiner Meinung nach voraus, dass der Affe das Foto willentlich gemacht hat (siehe potentielle Gegenbeispiele oben).


    1 von 1 Mitgliedern fanden diesen Beitrag hilfreich. Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  4. #4
    KT-HERO Land: DE

    189 Renommee: 23 Renommee: 23 Renommee: 23 23

    Avatar von Rex
    Registriert seit:

    17.10.08

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Zitat Zitat von grond Beitrag anzeigen
    ...auch wenn es in einer Rechtskultur merkwürdig wirkt, in dem Haustiere problemlos Erben sein können. Aber diese Überlegung setzt meiner Meinung nach voraus, dass der Affe das Foto willentlich gemacht hat (siehe potentielle Gegenbeispiele oben).

    Grond, das meinst Du doch nicht ernst. In Hagen haben wir gelernt, dass Tiere rechtlich wie Sachen behandelt werden und Sachen können bestimmt nicht erben.


    Schöne Grüße
    Rex


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  5. #5
    KT-HERO Land: DE

    539 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 Renommee: 51 51

    Avatar von pak
    Registriert seit:

    29.01.08

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Zitat Zitat von Rex Beitrag anzeigen
    Grond, das meinst Du doch nicht ernst. In Hagen haben wir gelernt, dass Tiere rechtlich wie Sachen behandelt werden und Sachen können bestimmt nicht erben.
    Die von Grond angesprochene Rechtskultur betrifft - wie der eingangs genannte Fall (http://www.zeit.de/digital/internet/...n-urheberrecht) - das US-Recht ...

    pak


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  6. #6
    KT-HERO Land: DE

    189 Renommee: 23 Renommee: 23 Renommee: 23 23

    Avatar von Rex
    Registriert seit:

    17.10.08

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Zitat Zitat von pak Beitrag anzeigen
    Die von Grond angesprochene Rechtskultur betrifft - wie der eingangs genannte Fall (http://www.zeit.de/digital/internet/...n-urheberrecht) - das US-Recht ...
    pak
    Sorry, den Anfang hatte ich überlesen.

    Und überhaupt: Die Amis haben ja recht. Im Grunde sind Menschen evolutionsbiologisch auch nur intelligente Tiere, wobei der Einfluss der Großhirnrinde auf das Verhalten maßlos überschätzt wird.

    Die Unterscheidung von Mensch und Tier ist deshalb eigentlich nichts weiter als eine Rechtsfiktion.
    Geändert von Rex (26.08.14 um 17:12 Uhr)


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  7. #7
    KT-HERO Land: CH

    163 Renommee: 40 Renommee: 40 Renommee: 40 Renommee: 40 Renommee: 40 Renommee: 40 Renommee: 40 40

    Avatar von hyperandy
    Registriert seit:

    07.11.14

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Update:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/a...a-1054281.html

    Rechte an Tier-Selfie: Peta reicht Klage im Namen eines Affen ein

    Wer soll an einem Foto verdienen, das ein Makake von sich selbst geschossen hat? Die Tierschützer von Peta finden: der Affe. Deshalb haben sie nun in seinem Namen Klage eingereicht. Sehr zum Ärger des Kamerabesitzers.


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  8. #8
    KT-HERO Land: DE

    545 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 Renommee: 95 95

    Avatar von Pat-Ente
    Registriert seit:

    19.08.04

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    In der Tat, eine interessante Wendung. Was macht Peta wohl, wenn das Gericht eine Vollmacht des Klägers (d.h. des Makaken) verlangt?


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  9. #9
    KT-HERO Land: DE

    189 Renommee: 23 Renommee: 23 Renommee: 23 23

    Avatar von Rex
    Registriert seit:

    17.10.08

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Zitat Zitat von hyperandy Beitrag anzeigen
    Sehr zum Ärger des Kamerabesitzers.
    Eher zum Ärger des Kameraeigentümers. Denn als der Affe das Bild gemacht hat, übte er ja die tatsächliche Sachherrschaft über Kamera aus und war somit der Kamerabesitzer.


    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

  10. #10
    GOLD-Mitglied Land: DE

    50 Renommee: -27 Renommee: -27 Renommee: -27 Renommee: -27 -27


    Registriert seit:

    17.09.07

    AW: Urheberrecht: "Affen-Selfie"

    Auch eine schöne Formulierung:

    "Rechte an Tier-Selfie: Peta reicht Klage im Namen eines Affen ein"

    Wie heißt denn der Affe ?


    0 von 1 Mitgliedern fanden diesen Beitrag hilfreich. Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? JA | NEIN

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.14, 21:57
  2. Inhalt Nachweis über "Praktische technische Tätigkeit"
    Von Biologiestudentin im Forum Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.13, 10:32
  3. "comprising" ersetzen durch "consisting of"
    Von Trevor im Forum Patentrecht
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.12, 21:35
  4. Urheberrecht an "Vorlesung"
    Von Pat-Ente im Forum Sonstige Rechtsgebiete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.11, 15:50
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.05.11, 17:28

Thema weiterempfehlen auf ...

Thema weiterempfehlen auf ...