Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Blood für PMZ

Seite 1 von 5 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,14 Sekunden.

  1. AW: Beginn der Patentanwaltsausbildung mit 35 und zwei Kindern - Erfahrungsberichte

    Hallo Locke,

    Dein Thema ist im Laufe der Jahre in diesem Forum schon mehrfach diskutiert worden - kein Wunder, die Fragestellung ist durchaus praxisnah.

    Ein Tipp wäre jetzt für Dich, einfach...
  2. Antworten
    12
    Hits
    1.709

    Beitrag anzeigen

    Hallo Phish,

    vielen Dank. Ja, bereits nach ganz kurzem Hineinsehen wird klar, der verlinkte Film ist es.

    1990 - also 27 Jahre alt. Offenbar wirklich an Originalschauplätzen im Patentamt...
  3. Antworten
    12
    Hits
    1.709

    Beitrag anzeigen

    Hallo PatFragen, wk167 und weitere,

    ja, ich versuche schon seit einiger Zeit an den Krimi (oder vermutlich eher eine Folge aus einer Krimiserie) zu kommen. Wäre doch vielleicht mal was zur...
  4. Antworten
    12
    Hits
    1.709

    Beitrag anzeigen

    Hallo,

    Vor sehr vielen Jahren gab es mal einen Krimi (Tatort?), bei dem eine Leiche auf einem Aktenförderband im Keller des Patentamtes transportiert wurde und einem gutgläubigen Erfinder seine...
  5. Antworten
    12
    Hits
    1.709

    Beitrag anzeigen

    Hallo wk167,

    das würde hinsichtlich der Interessen von N wörtlich unter BOPA § 1 Absatz 2 Satz 2 fallen. Also wenn man schon so eine unglückliche Situation hat, sollte man zumindest einen...
  6. Antworten
    2
    Hits
    630

    DE DE: AW: Urheberrechte im Patentverfahren

    Auch im Schulte, 10. Auflage 2017, steht schon ein Kommentar zu § 29a PatG, interessanterweise von Frau Rudloff-Schäfer persönlich.

    Das EPA interessiert da natürlich nicht, aber die von Lysios...
  7. Antworten
    3
    Hits
    415

    AW: Transistorverordnung im Patentrecht

    Hallo Chris,

    so wie Du es beschreibst, würde das ins deutsche System mit Prüfung auf Neuheit und erfinderische Tätigkeit (früher: Erfindungshöhe) nicht passen. Wenn der Ersatz einer...
  8. Antworten
    21
    Hits
    1.553

    AW: Recherchen im Internet

    Sehr viele Fachzeitschriften gehören zum patentamtsinternen Suchstoff. Sowohl DPMA als auch EPA und auch das Eidgenössische Amt für Geistiges Eigentum geben eine Menge Geld für derartige Abonnements...
  9. Antworten
    21
    Hits
    1.553

    AW: Recherchen im Internet

    @Hans35:

    anders als in Deinem letzten Beitrag vermutet sind junge Kollegen durchaus in der Lage, Kostenfaktoren zu berücksichtigen, sonst könnten sie keine Kanzleien auf der grünen Wiese gründen....
  10. Antworten
    21
    Hits
    1.553

    AW: Recherchen im Internet

    Hallo,

    aus mehreren Industriepatentabteilungen ist mir bekannt, dass dort schon seit langem ein generelles Verbot für die Benutzung von Google & Co. im Zusammenhang mit Patentrecherchen besteht,...
  11. Antworten
    7
    Hits
    1.040

    Aus der Praxis AW: Versicherungen

    Hallo,

    da sind sicherlich einige User hier im Forum, die Kenntnisse von derartigen Formulierungen haben, da dürftest Du ganz richtig vermuten. Allerdings lässt sich aus diesen Formulierungen...
  12. Antworten
    7
    Hits
    1.040

    Aus der Praxis AW: Versicherungen

    Hallo franzp,

    Du haftest natürlich im Innenverhältnis ebenso wie andere Arbeitnehmer in ihrem Arbeitsverhältnis für bestimmte Fehler, die ihnen unterlaufen. Warum sollte das für den angestellten...
  13. Antworten
    7
    Hits
    1.040

    Aus der Praxis AW: Versicherungen

    Hallo,

    für eine Tätigkeit in einer Kanzlei gilt das allerdings im Ergebnis nicht. Wird dort ein European Patent Attorney unversichert tätig, so erlischt nach der Regelung in vielen...
  14. Antworten
    6
    Hits
    720

    DE DE: Beitrag anzeigen

    Ebenso gibt es auch Patentanmelder, die ihre europäischen Patentanmeldungen bewusst zunächst in italienischer Sprache einreichen, weil sie ihren Firmensitz in der Schweiz haben und das die bekannten...
  15. Antworten
    42
    Hits
    3.064

    Beitrag anzeigen

    Hallo,

    wäre es nicht wesentlich sinnvoller, wenn Ihr als Kandidaten Euch zunächst mal an Euren Ausbilder wendet? Es ist nämlich dessen Job, Euch den Sinn und die Details von Nachanmeldungen zu...
  16. Antworten
    11
    Hits
    1.339

    US US: Beitrag anzeigen

    Hallo,

    und um doch noch etwas zu den Kosten in den USA zu ergänzen: Auf der von Patentknecht genannten Präsenz steht auf der Seite "Kosten" links unten noch: "Stand Sept. 1996". Ein kurzer Schwenk...
  17. Antworten
    11
    Hits
    1.339

    US US: Beitrag anzeigen

    Hallo,

    ein sehr heißes Thema, da kann ich pa-tent bestätigen und seine Anregungen unterstützen. Beim Herbstseminar 2017 des Bundesverbandes gab es einen Extravortrag dazu. Und an den Stehtischen...
  18. AW: Privatadresse eines Erfinders vs. c/o Arbeitgeber

    Hallo maroubra,

    der Erfinder hat nach PatG § 63 allerdings einen Anspruch auf Erfindernennung, und Erfinder sind natürliche Personen, die unter ihrer eigenen Anschrift zu identifizieren sind. Bei...
  19. Antworten
    7
    Hits
    1.130

    Beitrag anzeigen

    Nach Kurts Worten hat der Prüfer die Anmeldung mit seiner allerersten Nachricht bereits zurückgewiesen ("Der Prüfer weist die Anmeldung ... zurück"), ohne überhaupt vorher mal irgendetwas mitgeteilt...
  20. Antworten
    7
    Hits
    1.130

    Beitrag anzeigen

    Hallo Kurt,

    a) ein Bescheid, in dem nur wenig kritische Druckschriften zitiert werden,
    b) mit oberflächlichen Argumenten, zu denen Dir also leicht Gegenargumente einfallen sollten, und
    c) ein...
Ergebnis 1 bis 20 von 100
Seite 1 von 5 1 2 3 4